Projets pilotes 

In-HospiTOOL Studie

Integrierte Krankenhausbehandlung bei erwachsenen medizinischen Patienten zur Optimierung der Versorgung und Verweildauer

Akteure
Spitäler, Universitäten, Bundesamt für Statistik, Berner Bildungszentrum Pflege, Forum Managed Care FMC

Ziel
Verbesserung der integrierten interprofessionellen Krankenhausversorgung mit Optimierung von Übergangsprozessen bei erwachsenen, polymorbiden Patienten.

Vorgehen
Erhebung detaillierter Behandlungs- und Outcome-Daten von erwachsenen, polymorbiden medizinischen Patienten während des Krankenhausaufenthaltes und 30 Tage nach der Aufnahme, um Unterschiede in der Ressourcennutzung und in der interprofessionellen Kooperation zu untersuchen. Versorgungslücken werden mit Hilfe eines interprofessionell entwickelten Kommunikationstools zu reduzieren versucht, die Austrittsplanung soll dabei individuell abgestimmt effizienter gestaltet werden. Die Erstellung repräsentativer Vergleichsdaten zur Förderung der Messung und Darstellung der Qualität der Versorgungsdaten in verschiedenen Schweizer Spitälern wird hierdurch vorangetrieben.

Status
Beginn Januar 2017

Kontakt
Alexander Kutz