Pilotprojekte

Collabree – Ein digitaler Adhärenz Booster

Akteure
Collabree AG in Zusammenarbeit mit Krankenversicherungen, Spezialapotheken und Spitälern

Ziel
App-basierte Intervention zur Verbesserung der Therapietreue von chronisch kranken Patienten. Jährlich werden im schweizerischen Gesundheitssystem mehrere Milliarden Kosten verursacht, weil Medikamente nicht rechtzeitig, unregelmässig oder gar nicht eingenommen werden. Collabree nutzt Erkenntnisse aus der modernen Verhaltensforschung, um bei Patienten die Therapietreue zu verbessern. Collabree setzt hierzu innerhalb einer Interventionsphase finanzielle Anreize ein, um den Patienten bei seiner nachhaltigen Verhaltensänderung zu unterstützen. Dadurch können Routinen geschaffen werden, die selbst nach dem Absetzen der finanziellen Belohnung beibehalten werden.

Vorgehen
Entwicklung der Collabree Applikation für den Einsatz in einer klinischen Studie in der Schweiz mit Hypertonie Patienten. Diese Studie soll die Sicherheit und Wirksamkeit der finanziellen Anreize bestätigen. Nach erfolgter Umsetzung der Studie soll die Applikation in der Schweiz bei Patienten mit unterschiedlichen Indikationen eingesetzt werden.

Zeitraum
Start Entwicklung der Applikation: Frühling 2020
Studienstart: Ende 2020
Interventionsdauer: 90 Tage plus 90 Tage Beobachtung
Studienende: Voraussichtlich Ende 2021

Status
Entwicklung der Applikation und Vorbereitung der klinischen Studie

Kontakt
Pascal Kurz, Collabree AG pascal.kurz@collabree.com

Informationen
www.collabree.com